In Vielfalt vereint: Der 8. Deutsche Diversity-Tag

Zum bundesweiten Diversity-Tag setzen rund 700 Organisationen mit 1.500 Aktionen ein starkes Zeichen für Vielfalt in der Arbeitswelt –online und offline. In Zeiten großer Veränderung sorgt aktives Diversity Management für Kreativität und Innovation.

Berlin, 26. Mai 2020: Besondere Zeiten erfordern Flexibilität und Innovationskraft –Fähigkeiten, die in heterogenen Teams besonders stark ausgeprägt sind. Der heutige 8. Deutschen Diversity-Tag (DDT20) der Charta der Vielfalt e.V. bestätigt genau das: Unterzeichnende und Beschäftigte des über 3.500 Organisationen starken Netzwerks zeigen mit 1.500 kreativen Aktionen bundesweit Flagge für Vielfalt. Digital flankiert wird der DDT20 durch den Hashtag #Vielfaltverbindet.

„Vielfalt ist ein Gewinn für alle Beschäftige und Arbeitgebende! Mein immenser Dank gilt daher den zahlreichen Organisationen und Beschäftigten, die sich trotz derzeitiger Umständemit kreativen und schillernden Aktionen am diesjährigen Diversity-Tag beteiligt haben und so Flagge für Vielfalt zeigen“, fasst Aletta Gräfin von Hardenberg, Geschäftsführerin des Charta der Vielfalt e.V., den bundesweiten Aktionstag zusammen.

Neben den vielen anderen teilnehmenden Organisationen gilt dieser Dank auch dem Bundespresseamt (BPA): Steffen Seibert, Regierungssprecher und Chef des BPA, tauscht sich anlässlich des DDT20 mit Mitarbeitenden aus und verstärkt seine Botschaft durch ein Videostatement. „Ich wünsche mir, dass wir mit Diversität noch kompetenter umgehen. Dass wir uns von Unterschieden nicht irritieren lassen, sondern Vielfalt als Stärke betrachten. [...] Denn auch das ist nicht nur unsere Erfahrung: Vielfältige Teams sind erfolgreicher“, betont Staatssekretär Seibert in seiner Videobotschaft.

Vielfalt profitiert davon, gelebt zu werden - das ganze Jahr über. Aktionen für den Diversity-Tag können deshalb noch bis Ende des Jahres angemeldet und umgesetzt werden. Weitere Informationen unter: Link

Auch 2020 wird der Deutsche Diversity-Tag durch das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt.

 

Weitere News

Diversity Trends.

Die Diversity-Studie 2020  

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2020

Vier Preisträger_innen ausgezeichnet