© Vorhanden

Diversity Days

United Internet AG

Im Rahmen der Diversity Days haben wir ein spannendes Programm für unsere Mitarbeitenden zusammengestellt, das wichtige Impulse zu Diversity in die Organisation geben sollte. Bestandteil unserer Agenda waren z.B. Keynotes unserer Vorständ*innen, interaktive Workshops, Buchvorstellungen u.v.m.

Ausgangslage und Ziel des Projektes/der Maßnahme

Wir haben die Diversity Days ins Leben gerufen, da wir unsere Mitarbeitenden auf das Potenzial von Vielfalt für uns als Unternehmen aufmerksam machen wollten – sowohl mit Blick auf unsere Belegschaft, als auch auf unsere Kund*innen. Die verschiedenen Beiträge im Rahmen der Diversity Days zielten darauf ab, Wissen zu vermitteln, Anregungen für den eigenen Arbeitsalltag mitzunehmen und für unsere unbewussten Denkmuster sensibilisiert zu werden.

"Vielfalt, Toleranz und Chancengleichheit – das müssen heute nicht nur Worte, sondern ganz selbstverständliche fundamentale Werte sein, an denen ich mein Leben und das Miteinander mit meinen Mitmenschen und auch meiner Umwelt ausrichte. Ich stelle aber fest, dass dem weiterhin noch nicht so ist, sondern wir vielmehr vermehrt gegenläufige Tendenzen feststellen müssen - und es ist leider auch so, dass wir da nicht nur mit dem Finger auf weitentfernte Länder zeigen, sondern wir dies auch in unserer unmittelbaren Umgebung beobachten müssen. Daher ist es für mich als Vorstand der United Internet AG umso wichtiger und ein persönliches Anliegen, dass wir uns nicht nur persönlich, sondern auch als Unternehmen dieser Verantwortung stellen und aktiv daran mitarbeiten, dass Diversity als positive Bereicherung unserer Gesellschaft zur Selbstverständlichkeit wird."

Herr Martin Mildner, CFO United Internet

Umsetzung

Ein interdisziplinäres Projektteam hat sich um die Organisation des Formats gekümmert. Nach einem internen “Call for Contributions” wurden die eingereichten Ideen gesammelt, sortiert und schließlich zu einem bunten Konferenzprogramm zusammengestellt. Die einzelnen Vorträge / Workshops waren zeitlich zwischen 30 und 60 Minuten angesetzt und liefen alle komplett virtuell ab. Raumpat*innen haben dafür gesorgt, dass in der virtuellen Umgebung technisch alles rund lief, sodass sich die Speaker*innen voll auf ihren jeweiligen Beitrag konzentrieren konnten. Zahlreiche interne und externe Referent*innen haben den Mitarbeitenden so wertvolle Denkanstöße während der 3-tägigen Veranstaltung gegeben. So konnten wir voneinander und miteinander lernen. Um das Event abzurunden gab es zudem Regenbogenkuchen in der Kantine und ein bunt eingefärbtes Intranet.

Ergebnisse des Projektes/der Maßnahme

Mit unseren mehr als 35 Sessions im Rahmen der Diversity Days konnten wir fast 1000 Mitarbeitende in unserem Unternehmen aktiv erreichen. Das Feedback unserer Mitarbeitenden war durchweg positiv. 99 % würden die Diversity Days weiterempfehlen und 87% sahen in den präsentierten und diskutierten Inhalten eine hohe Relevanz für ihre Arbeit und Weiterentwicklung unserer Organisation – eine großartige Resonanz.

Kurzprofil der Organisation

Die United Internet AG ist ein führender europäischer Internet-Spezialist. Kern von United Internet ist eine leistungsfähige „Internet-Fabrik“ mit mehr als 9.800 Mitarbeitenden. Marken wie 1&1, GMX, WEB.DE, IONOS, STRATO, 1&1 Versatel sowie die Marken von Drillisch Online sind Teil von uns.

Unterzeichner_in

Name der OrganisationUnited Internet AG
Details zur Organisation
Sektor Unternehmen
Bereich/Branche Sonstige
Anzahl Beschäftigte 9800

Projektübersicht

Vielfaltsdimensionen Übergreifend
Zielgruppe des Projektes/der Maßnahme alle Mitarbeitenden
Beginn des Projektes/der Maßnahme 18. Mai 2021
Ort
Digitales Projekt/Digitale Maßnahme Ja

Ansprechperson

Sophie Kirchenwitz
HR Marketing Managerin
Zum Unterzeichner_innen-Profil