"Machtspiele sind männlich"

Interview mit der Strategieberaterin Wiebke Köhler

Durch ihren Anspruch, fleißig zu sein und mit guter Leistung aufzufallen, würden Frauen oft erst zu spät erkennen, welche – in der Regel männlich dominierten – Machtspiele um sie herum vor sich gehen, sagt die Beraterin. Ihnen fehle der "Intrigensensor".

Mehr Informationen

Weitere News

Ergebnisse der Unterzeichner_innen-Umfrage

In unserer Umfrage an alle Unterzeichner_innen wollten wir wissen, wie der Charta der Vielfalt e. V. die Unterzeichner_innen im Einsatz für...  

Artikel über Diversity und Diversity Management

Mit einem Interview unserer Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK