"Machtspiele sind männlich"

Interview mit der Strategieberaterin Wiebke Köhler

Durch ihren Anspruch, fleißig zu sein und mit guter Leistung aufzufallen, würden Frauen oft erst zu spät erkennen, welche – in der Regel männlich dominierten – Machtspiele um sie herum vor sich gehen, sagt die Beraterin. Ihnen fehle der "Intrigensensor".

Mehr Informationen

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...