Ethnische Herkunft und Nationalität

Sprach- und Kulturkenntnisse einer Belegschaft bereichern mehr als deren Horizont: Sie können damit auch neue Märkte erschließen und im globalen Wettbewerb profitieren. Mit unterstützenden Strukturen sorgen Sie dafür, dass sich alle Mitarbeitenden in Ihrer Organisation wohlfühlen und entfalten können.
 

Was Sie tun können
 

Lesen Sie mehr zur Dimension Ethnische Herkunft und Nationalität in unserer Linksammlung.

Nachfolgend finden Sie Aktuelles zur Dimension Ethnische Herkunft und Nationalität in unseren Diversity-News, Neuigkeiten aus dem Charta-Netzwerk zu dieser Dimension in den Charta-News und Veranstaltungen zum Thema in unserem Veranstaltungskalender:

Diversity News

Spielzeug und Rassismus

Statt Stereotype zu fördern setzen Unternehmen stärker auf Vielfalt

Womit sie spielen, prägt Kinder schon im frühen Alter. So begreifen sie, lernen ihre Welt kennen ­– und nehmen auch Klischees und Stereotype, die durch Spielzeug transportiert werden. Die Branche wandelt sich und ist sensibilisiert für die unterschwellige Wirkung ihre Produkte.

Mehr Informationen

Start-ups haben internationale Wurzeln

„Migrant Founders Monitor“ des Bundesverbands Deutscher Start-ups

Rund jedes fünfte Start-up in Deutschland wurde zuletzt von Migrantinnen und Migranten der ersten oder zweiten Generation gegründet, wie aus einer Sonderauswertung des Deutschen Start-up-Monitors hervorgeht. Die Studie analysiert die Lage von 354 Start-ups, die von Menschen aus Familien mit Einwanderungsgeschichte gegründet wurden. Demnach bringen vor allem im Ausland geborene Gründerinnen und Gründer öfter einen Uni-Abschluss mit als der Durchschnitt.

Mehr Informationen

Charta-News

Gruppenbild der Teilnehmenden

Neue Wege gehen

5. Treffen des Runden Tisches zur Flüchtlingshilfe  
Ein Portraitbild von Frau Sineb El Masrar.

Sineb El Masrar im Interview

Botschafterin zum Themenmonat Ethnische Herkunft & Nationalität