Alter

Die Dimension „Alter“ spielt wegen des demografischen Wandels für Organisationen in Deutschland eine große Rolle. In altersgemischten Teams treffen unterschiedliche Werte, Einstellungen und Erfahrungslevel aufeinander. Das kann herausfordernd und anstrengend sein. Aber auch lohnend.
 

Was Sie tun können
 


Lesen Sie mehr zur Dimension Alter in unserer Linksammlung.

Nachfolgend finden Sie Aktuelles zur Dimension Alter in unseren Diversity-News, Neuigkeiten aus dem Charta-Netzwerk zu dieser Dimension in den Charta-News und Veranstaltungen zum Thema in unserem Veranstaltungskalender:

Diversity News

Voraussetzungen für Arbeiten im Alter schaffen

Immer mehr Menschen arbeiten noch im Rentenalter

Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen, dass in keiner anderen Altersgruppe die Erwerbsbeteiligung so stark zunahm wie bei den 60- bis 64-Jährigen. In den letzten zehn Jahren ist sie von 39 Prozent auf 62 Prozent (2019) gestiegen. Gründe sind die Erhöhung des Renteneintrittsalters und das kontinuierlich steigende Bildungsniveau. Unternehmen wollen erfahrenes, gut qualifiziertes Personal gerne weiter beschäftigen und bemühen sich, günstige Rahmenbedingungen zu schaffen.

Mehr Informationen

Fehlende Wertschätzung verhindert Wissenstransfer

Psychologische Untersuchung der Universität Gießen

Fühlen sich ältere Beschäftigte am Arbeitsplatz nicht wertgeschätzt oder diskriminiert, schadet das dem gesamten Unternehmen. Eine Befragung von rund 600 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zeigt, dass Berufserfahrene dadurch verunsichert sind und in diesen Fällen ihr wertvolles Wissen lieber für sich behalten, statt es zu teilen. Jüngere Angestellte könnten sich so nicht weiterentwickeln, indem sie von den Älteren lernten.

Mehr Informationen

Charta-News

Pressefoto von Wolfgang Gründinger

Wolfgang Gründinger im Interview

Botschafter im Themenmonat Alter  
Trophäen des Demografie Exzellenz Awards

Exzellente Beispiele!

Demografie Exzellenz Awards an elf Organisationen vergeben