Thomessen Communications

Cross Cultural Coaching

Im Rahmen des 1. Deutschen Diversity-Tags hat Thomessen Communications ein Cross Cultural Coaching initiiert – einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch mit professionell praktizierenden Coaches. Die Aktion findet auf der International Coach Federation (ICF) Veranstaltung in Anwesenheit des ICF-Vorstandes in Düsseldorf statt und steht unter dem Motto: Was Coaching als Erfolgsfaktor konkret bei Entscheidungsprozessen im Diversity Management bewirken kann.

Coaching ermutigt Menschen in Unternehmen, neue Erfahrungsfelder zu entdecken, unterschiedliche Einstellungen und Handlungsweisen ernst zu nehmen und Feedback im multikulturellen Umfeld differenzierter anzugehen. Zudem führt Coaching zu einem bewussten Entscheidungsprozess. Auch wenn modern geführte Unternehmen über Diversity Konzepte verfügen, tauchen dennoch Widersprüche in der Gesellschaft und in Unternehmen auf.

Die Ziele, ihre Mitarbeiter unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder sexueller Orientierung geleichermaßen einzubinden, werden oft nicht erreicht. Es geht beim Coaching des Klienten gezielt darum, sich selbst und den Verhaltenscode in seinem kulturellen Umfeld zu entschlüsseln, die Spielregeln in Unternehmen zu begreifen – das System der Organisation und seine Mitspieler zu verstehen und daraus eigene Spielzüge zu planen.

Art der Aktion: interne Veranstaltung
Termin:
12. Juni 2013
Ort: Wirtschaftsclub Düsseldorf, Königsallee 60c, 40212 Düsseldorf; Eingang Grünstraße, 1. Etage, Raum Windsor

Ansprechpartnerin:
Astrid Thomessen
www.thomessen-Communications.com
khstumpf@coachfederation.de

Ort: Königsallee 60c, 40212 Düsseldorf

Cross Cultural Coaching

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK