VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL-Vielfaltswochen

Im Rahmen der CSR-Initiative „Gemeinsam bewegen“ haben die Stadt Wolfsburg und der VfL Wolfsburg ein gemeinsames Zeichen für Vielfalt und Toleranz gesetzt. Die „VfL-Vielfaltswochen“ fanden vom 20. April bis 2. Mai rund um die Volkswagen Arena statt und umfassten verschiedene Projekte, die die Themen Integration, Inklusion, Partizipation und Interkultureller Austausch behandelten. Neben Workshops wie „Fairness (er-)leben“ oder „Show Racism the Red Card“ fanden Trainingseinheiten mit Menschen mit Behinderung sowie mit Flüchtlingskindern statt. Auch ein Praktikant der Neuerkeröder Werkstätten GmbH war für zwei Wochen in der VfL-Geschäftsstelle im Einsatz.

Highlight der Vielfaltswochen war das Spiel der Wölfe gegen Hannover 96, das ganz im Zeichen von „Gemeinsam bewegen“ stand. Rollstuhlfahrer und Flüchtlingskinder begleiteten die Mannschaft auf den Rasen. „Der VfL hat eine ganz besondere Verantwortung für die Menschen und die Region,“ betonte Klaus Allofs. „Wir wollen dieser Verantwortung nachkommen und ein sehr deutliches Zeichen setzen.“

Termin: 20.04.15 - 02.05.15
Ort: Volkswagen Arena in Wolfsburg

Ansprechpartnerin:
Anja Melo
Mitarbeiterin CSR
Tel.: 05361 8903 448
anja.melo@vfl-wolfsburg.de

Ort: In den Allerwiesen 1, 38448 Wolfsburg

VfL-Vielfaltswochen

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK