WDR (Westdeutscher Rundfunk)

Jubiläumsveranstaltung

Vielfalt gehört für den WDR zur Lebenswirklichkeit seines Publikums und zum Selbstverständnis des Senders. Mit der Berufung von Gualtiero Zambonini als Beauftragter für Integration und kulturelle Vielfalt wollte der WDR vor 10 Jahren diese unternehmensweite Aufgabe für Personal- und Programmentwicklung vorantreiben.

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums möchte der WDR eine Bilanz ziehen und den Blick auf die künftigen Aufgaben richten. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung spricht der WDR u.a. mit Staatsministerin Maria Böhmer, dem ehemaligen WDR-Intendanten Fritz Pleitgen, mit NRW-Arbeits- und Integrationsminister Guntram Schneider, mit Kathrin Menges, Personalvorstand von Henkel, dem WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn und mit Hörfunkdirektor Wolfgang Schmitz.

Zülfiye Kaykin, Staatssekretärin für Integration des Landes NRW und Eva-Maria Michel, amtierende Intendantin des WDR werden die Partnervereinbarung der Landesinitiative „Vielfalt verbindet“ unterzeichnen. Auch wer nicht vor Ort ist kann live dabei sein – über das Videostreaming auf www.wdr.de Eine Sonderausgabe der Unternehmenszeitung WDR Print greift das Thema ebenso auf wie eine Ausstellung im WDR Funkhaus am Wallrafplatz.

Art der Aktion: Interne Aktion
Termin: 5. Juni 2013
Zeit: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort: WDR Funkhaus am Wallrafplatz Köln

Ansprechpartner:
Dr. Gualtiero Zambonini
Beauftragter für Integration und kulturelle Vielfalt
integration@wdr.de
www.wdr.de/integration

Ort: 50667 Köln

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK