Die genauen Worte von der Charta

Vielfalt in der Wirtschaft

Die Vielfalt von Menschen ist wichtig.

Auch für die Wirtschaft von einem Land.

Wirtschaft bedeutet:

Firmen stellen viele Dinge her.

Die Menschen brauchen diese Dinge.

Zum Beispiel:

- Essen

- Maschinen

Die Firmen verkaufen diese Dinge.

An Menschen oder an andere Firmen.

Zur Wirtschaft gehören alle Firmen:

- die etwas verkaufen

- die etwas kaufen

Firmen haben Kontakt zu vielen Menschen.

Dazu gehören:

- ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

- ihre Kunden und Kundinnen

- andere Firmen

Bei allen ist Vielfalt wichtig.

Die Firmen brauchen viele
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Am besten viele verschiedene
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Die Firmen arbeiten so besser.

Firmen verkaufen ihre Dinge an andere.

Das sind ihre Kunden und Kundinnen.

Die Kunden und Kundinnen sollten
auch verschieden sein.

Dann verkaufen die Firmen mehr.

Firmen arbeiten mit anderen Firmen zusammen.

Das sind ihre Partner.

Auch hier ist Vielfalt wichtig.

Das Ziel für die Unterzeichner und Unterzeichnerinnen:

Das Ziel der Unterzeichner und Unterzeichnerinnen ist es:

Mehr Vielfalt im Arbeits-Leben zu erreichen.

Alle Arbeiter und Arbeiterinnen sollen:

- anerkannt werden

- geschätzt werden

- einbezogen werden

Die Firmen sollen keine Vorurteile haben.

Und jeden Menschen so nehmen, wie er ist.

Das Ziel muss erreicht werden.

Dann können die Firmen besser arbeiten.

Sie können mehr Dinge verkaufen und kaufen.

Die Unterzeichner und Unterzeichnerinnen verpflichten sich dafür.

Das Ziel zu erreichen.

Firmen, die so arbeiten werden als gut angesehen.

Die Kunden und Kundinnen finden die Firma besser.

Und auch die Partner von der Firma.

Aber auch andere Länder sehen das.

Dann finden die Länder deutsche Firmen besser.

Und kaufen mehr von deutschen Firmen.

Das wollen die Unterzeichner und Unterzeichnerinnen erreichen:

In Firmen werden alle Menschen anerkannt.

Alle Personen kennen die Ziele von der Charta.

Alle arbeiten so.

Der Chef oder die Chefin achten besonders darauf.

Die Firmen sehen die Fähigkeiten
von jedem Mitarbeiter und jeder Mitarbeiterin.

Sie sehen, was jeder schaffen kann.

So können die Fähigkeiten gut eingesetzt werden.

Die Firmen sehen auch die Vielfalt
anderer Menschen.

Von allen Menschen in der Gesellschaft.

So können die Firmen besser arbeiten.

Die Firmen reden über die Charta.

- Mit ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen

- Mit anderen Menschen außerhalb

Die Firmen erzählen jedes Jahr davon.

- Was sie erreicht haben.

- Wie sie an den Zielen von der Charta
gearbeitet haben.

Die Firmen sagen den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen:

- Was ist Vielfalt?

- Was ist die Charta der Vielfalt?

- Wie können die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen helfen?

Die Firma ist davon überzeugt:

- Sie müssen Jedem erzählen was Vielfalt ist.

- Warum Vielfalt gut ist.

Dann wird Vielfalt in der Gesellschaft anerkannt.

Und das Leben in Deutschland besser.

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK