Soziale Herkunft:

Die 7. Dimension

Gemischte Teams sind erfolgreicher und innovativer als solche, die aus Personen mit gleichen oder ähnlichen Hintergründen bestehen. Deshalb setzen wir uns aktiv für Vielfalt ein und fördern Diversity Management im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes, der alle Vielfaltsdimensionen gleichermaßen einbezieht.

Jetzt gehen wir den nächsten Schritt:

Die Bevölkerung Deutschlands setzt sich aus einem breiten Spektrum von Menschen unterschiedlichster sozialer Hintergründe zusammen, und die soziale Schere geht immer weiter auseinander. Diese Vielfalt spiegelt sich aber nicht ausreichend in der Arbeitswelt wider. Damit bleibt Potential ungenutzt und vorhandene Fähigkeiten auf der Strecke.

So haben beispielsweise viele Menschen mit benachteiligter sozialer Herkunft besondere Erfahrungen und Perspektiven. Organisationen, die diese wertschätzen und ihre Teams aktiv in diesem Sinne zusammensetzen, sind resilienter, flexibler und innovativer. Diese Erkenntnis bringt das Policy Paper des Center for Intersectional Justice, in dem soziale Herkunft in der Arbeitswelt aus einer intersektionalen Perspektive betrachtet wird.

Um das Potential sozialer Herkünfte zu nutzen und das bestehende Ungleichgewicht auszugleichen, erweitern wir die Diversity-Agenda:

Soziale Herkunft ist neue Vielfaltsdimension!

 

Wir sind überzeugt: Unterschiedliche soziale Herkünfte sind eine Chance und ein Erfolgsfaktor für unseren Wirtschaftsstandort! Wir setzen uns dafür ein, die Maßnahmen eines funktionierenden Vielfaltsmanagements um diese Facette zu erweitern.

Unsere Kampagne „Soziale Herkunft: Die 7. Dimension“ soll zur Reflexion und Diskussion anregen, den Wert unterschiedlicher sozialer Herkünfte hervorheben, aber auch das bestehende Ungleichgewicht zur Sprache bringen. Unten finden Sie einen Überblick unseres Angebots zur neuen Vielfaltsdimension. Entdecken Sie den Komplex soziale Herkunft in fiktiven Szenarien aus der Arbeitswelt. Wir laden Sie ein, sich in die Welt unserer Protagonist_innen zu begeben. Ein Märchen? Entscheiden Sie selbst!

Lesen Sie unsere Pressemitteilung zur neuen Vielfaltsdimension hier.

Das finden Sie auf dieser Seite:

Die Märchen von der Chancengleichheit

Wir greifen Facetten der sozialen Herkunft und den Mythos der Chancengleichheit in Märchen erzählerisch auf.

Grundlagen der neuen Vielfaltsdimension

Hier erfahren Sie, warum wir uns mit sozialer Herkunft beschäftigen müssen.

Was Sie tun können

So packen Sie es an und integrieren die Dimension Soziale Herkunft in Ihr Diversity Management.

Erfolgsgeschichten

Hier finden Sie Best Practices unserer Unterzeichner_innen zur sozialen Herkunft.

Downloads

Laden Sie hier Materialien wie Factsheet, Märchenmotive oder das Policy Paper herunter.