Universität Göttingen

Diversität gestaltet.

Diversität gestaltet - so das Motto der diesjährigen Veranstaltung an der Universität Göttingen. Die Diversität von Studierenden und Mitarbeitenden prägt die Universität Göttingen – und gleichzeitig strebt diese die Gestaltung einer diversitätsgerechten Organisationskultur an, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung aller geprägt ist.

Nach einer Begrüßung durch Vizepräsidentin Prof. Dr. Bührmann und Dr. Hayn wird Nathalie Schlenzka (Antidiskriminierungsstelle des Bundes) mit einem Vortrag „Wege zu einer diskriminierungsfreien Hochschule“ in das Thema der Veranstaltung einführen. Im Anschluss präsentieren Studierende und Mitarbeitende der Universität ihre diversitätsbezogenen Aktivitäten mit Postern und an Ständen.

Die Organisation der Veranstaltung hat das Gleichstellungsbüro federführend übernommen. Sie findet von 10:00 bis 13:00 Uhr im Tagungszentrum „Alte Mensa“ (Adam-von-Trott-Saal) statt.

Termin: 07.06.2016
Ort: Wilhelmsplatz 3, 37073 Göttingen
Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr

Ansprechperson:
Andrea D. Prof. Dr. Bührmann
Vizepräsidentin für Studium und Lehre sowie Gleichstellung und Diversität
andrea-dorothea.buehrmann@zvw.uni-goettingen.de

Diversität gestaltet.

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK