Universität Bremen

BremerForum:Diversity mit Diversity @ Uni Bremen u.a. veranstalten: Gesellschaftliche Vielfalt ist Normalität – auch in unseren Medien?

Das BremerForum:Diversity beteiligt sich in diesem Jahr in Kooperation mit dem Referat Integrationspolitik der Senatskanzlei Bremen, dem IQ Netzwerk Bremen, ADA –­ Antidiskriminierung in der Arbeitswelt, Diversity @ Uni Bremen und dem Bremer Rat für Integration mit einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema „Gesellschaftliche Vielfalt ist Normalität – auch in unseren Medien?“.

14:00 – 16.00 Uhr „Bilder lügen nicht!?“ – Über die Wahrnehmung medialer Bilder
Workshop
In diesem Workshop können Sie etwas über die Darstellung von Migration/Migrant_innen in unserer Medienlandschaft und die eigene Wahrnehmung erfahren. Welche Bilder haben wir von Migration/Migrant_innen im Kopf und woher kommen sie?
Der Workshop wird von Gülcan Yoksulabakan- Üstay (Referentin im Aus-­ und Fortbildungszentrum der FHB für Diversity) und Dr. Asmus Nitschke (Leiter des IQ Projektes ikö & diversity der Wirtschafts­‐ und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH) geleitet.
*mit begrenzter Teilnehmer_innenzahl

17:00 Uhr „Der mediatisierte ‚Fremde‘ – die Bedeutung der Medien für die multikulturelle Gesellschaft“
Dr. Kai Hafez, Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt für Vergleichende Analyse von Mediensystemen/ Kommunikationskulturen Universität Erfurt, begrüßt durch die Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu, Konrektorin der Universität Bremen
*Anmeldungen zum Workshop notwendig

18:00 – 19:30 Uhr „Im Gespräch“ zur Berichterstattung regionaler Medien im Fokus Migration
Moderation: Fuat Kamçılı (ADA – Antidiskriminierung in der Arbeitswelt) Gäste:
Dr. Kai Hafez, Libuse Cerna, Bremer Rat für Integration, Vertreter_innen der regionalen Medien, wie die Regionalgruppe Neue Deutsche Medienmacher, Weser Kurier, Radio Bremen und weitere.
Datum/Zeit: Donnerstag, 11. Juni 2015
Ort: DGB Haus, Bahnhofsplatz 22-­‐28, 28195 Bremen
*Die Anzahl der Plätze für den Workshop ist begrenzt.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis zum 26.05.15 per Email an: mbenn@pbwbremen.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an:
Rosi Leinfelder, Tel. 0421-17 47 222 oder rleinfelder@pbwbremen.de

Termin: 11.06.2015
Ort: DGB Haus, Bahnhofplatz 22-28, 28195 Bremen
Zeit: 14:00-19:30 Uhr

Ansprechpartnerin:
Dr. Margrit E. Kaufmann
Wissenschaftliche Expertin für Diversity der Universität Bremen
Tel.: 0421 218 676 31
mkaufm@uni-bremen.de

Ort: Bahnhofplatz 22-28, 28195 Bremen

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK