Du gehörst zu uns! Zusammenhalt beginnt am Arbeitsplatz

Digital

31. Synergiewerkstatt vom Netzwerk Synergie durch Vielfalt

Man kann sich der Realität nicht mehr verweigern: Die EU-Mitglieder entwickeln sich zu pluralen Ländern, mit Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen, mit verschiedenen Lebenseinstellun­gen und Werten und aus verschiedenen sozialen Hintergründen. Der stärkste Integrationsmotor ist hierfür der Arbeits­platz: Tritt der Arbeitgeber ihnen mit Wertschätzung entge­gen, trägt er ein Übriges bei, dass sich die Menschen verschiedener Hintergrün­de anerkannt fühlen. Dabei erlebt das Team, welche Bereicherung das Miteinander von diversen Menschen sein kann – jenseits von familiärem Hintergrund, Bildungsabschluss oder Sprachkenntnis­sen. Über die gelebte Inclusion (Zusammenhalt) steigt das Engagement des_der Einzelnen. Die di­versen Mitarbeiter_innen spiegeln zudem die Kundschaft und sind so näher dran an deren Bedürfnissen und Wünschen.

In der Synergiewerkstatt soll diskutiert werden, auf welche Weise Arbeitgeber Men­schen mit verschiedenen Hin­tergründen willkommen heißen kön­nen. Neben Keynotes von Sandra Mühlhause, Vorstand Personal McDonald's, von Prof. Dr. Angelika Niebler, Mitglied des EU-Parlaments und Dr. Antonio Payano, Corporate Sr. VP at Bayer AG wird es einen Best Practice-Impuls und Workshops geben. 

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung