Jobcenter Bremen

Kommunikation im (Arbeits-)Alltag: "Einfache Sprache"

In diesem Jahr werden die freiwilligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jobcenter Bremen in Kooperation mit dem IQ Netzwerk Bremen mehr zum Thema „einfache Sprache“ erfahren und eine Referentin wird den Umgang und auch die Bedeutung in anderen Länder z. B. von Vor- und Nachnamen, Geburtstagen, etc. vorstellen.

Beim Thema „einfache Sprache“ wird es nicht nur um das theoretische Verständnis hinter dem Konzept gehen, sondern vor allem auch darum, wie ich sie anwende: wie drücke ich mich verständlich und möglichst rechtssicher in meinem Arbeitsalltag aus? Wie kann ich komplizierte deutsche Wortschöpfungen vereinfachen, um verstanden zu werden? In praktischen und praxisnahen Runden erfahren und erleben die teilnehmenden wie sie sich mit einfacher Sprache leichter verständigen können.

Diese Veranstaltung soll interessant, lehrreich und auch unterhaltsam werden und den Arbeitsalltag unterstützen.

Termin: 30.05.2018
Ort: Bahnhofsplatz 22-28, 28195 Bremen
Zeit: 9-13 Uhr

Ansprechperson:
Katrin Demedts
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0421 178 2950
jobcenter-bremen.pressemarketing@jobcenter-ge.de

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK