Stadt Frankfurt

AnStadt Intoleranz: Diversität leben. Werte achten.

Für einen diversitätsbewussten und respektvollen Umgang innerhalb der Stadtverwaltung fand seit Sommer 2019 die "AnStadt Intoleranz"-Kampagne der Stadt Frankfurt statt. Von Beschäftigten, für Beschäftigte. Durch zahlreiche und unterschiedliche Veranstaltungsformate mit verschiedenen Themenausrichtungen, setzen wir gemeinsam ein starkes Zeichen für Offenheit, Vielfalt, Respekt und Toleranz in unserer Stadtverwaltung. Zu diesen Prinzipien und deren Unverhandelbarkeit bekennen wir uns in aller Klarheit und fokussieren jene Kampagne zum Deutschen Diversity-Tag 2020 virtuell über die städtischen Social Media-Kanäle und FRANKFURT.de.

Termin: 26.052020
Ort: Römerberg 23, 60311 Frankfurt

Ansprechperson:
Karina Mombauer
Botschafterin AnStadt Intoleranz-Kampagne
069-21233782
karina.mombauer@stadt-frankfurt.de

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK