Stadt Worms

Zauberstäbe der Vielfalt

3. Deutscher Diversity-Tag am 9. Juni 2015 in Worms Bereits zum dritten Mal beteiligen sich die städtischen Integrationsbeauftragten am Deutschen Diversity-Tag mit einer Aktion zur Vielfalt. Dieses Mal findet in Zusammenarbeit mit der Spiel- und Lernstube an der Ernst-Ludwig-Schule und dem Schmiede-Pädagogen Joachim Harbut ein Schmiedeworkshop auf dem Wormser Marktplatz statt.

Kinder erfahren in ihrem Alltagsumfeld viel Machtlosigkeit und Rahmenbedingungen, die ihre Mitwirkungsmöglichkeiten einschränken. Beim Schmiedeworkshop machen die Kinder unter der pädagogischen Anleitung von Joachim Harbut die Erfahrung, dass Wille, Kraft und Know-How selbst härtestes Material formen können. Das „Eisen schmieden solange es heiß ist“ unterstreicht als Metapher die Einsatzbereitschaft, das zeitnahe Annehmen einer Herausforderung und die eigene Tatkraft. Joachim Harbut versteht seinen Workshop als Beitrag zur gesellschaftlichen Integration der Grundschulkinder mit sozialem Brennpunkt- und Migrationskontext, indem er ihnen durch das Schmieden selbst entworfener Zauberstäbe einen Möglichkeitsraum eröffnet, sich nonverbal einzubringen und ein Selbstvertrauen stiftendes Erfolgserlebnis zu haben. Dabei werden aus Metall, Stahl und Fundstücken nach eigenen Ideen und mit eigenen Händen Werke von Dauer geschaffen. Ein völlig freies und offenes Klima ermöglicht dabei die Sensibilisierung für einen künstlerischen Schaffensprozess.

„Mit den Ideen der Kinder zu arbeiten ist das Ziel. Was man braucht, ist die Zuwendung zu dem anderen hin. Man kann nicht scheitern, weil man bei unserer Arbeit lernt, zu den Dingen zu stehen und dadurch auch zu sich selbst. Vielfalt tut gut. Je mehr verschiedene ethnische Gruppen an der Schmiede-Aktion teilnehmen, umso größer ist der Erfolg“, so der Schmiede-Pädagoge über seine Intention, der Vielfalt Raum zu geben.

Termin: 09.06.2015Zeit: 15:00 – 17:00 UhrOrt: Marktplatz 2, 67547 Worms

Ansprechpartnerin:Elisabeth GranscheIntegrationsbeauftragteTel.: 06241-853-7101elisabeth.gransche@worms.de

Ort: Marktplatz 2, 67547 Worms

Details zur Organisation