Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Seminarangebot für Beschäftigte

Im Rahmen des Seminars „Umgang mit Vielfalt" möchten die Berliner Verkehrsbetriebe ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die Möglichkeit geben, verschiedene Dimensionen von Diversity gezielt ins Blickfeld zu nehmen. Übungen sensibilisieren die Beschäftigten dafür, wie Situationen wahrgenommen und welche Standpunkte bezogen werden.

Dabei sollen vor allem die Entstehung und Wirkung von Vorurteilen thematisiert und durch Perspektivenübernahme die persönlichen Standpunkte wahrgenommen und reflektiert werden. Ziel ist es, ein nicht diskriminierendes Verhalten der Beschäftigten zu stärken sowie Vorurteile in Frage zu stellen und abzubauen. Die BVG möchte das Diversity Management innerhalb des eigenen Betriebes fördern und das Thema in den Mittelpunkt des Interesses ihrer Beschäftigten rücken.

Art der Veranstaltung: interne Veranstaltung Termin: 11. Juni 2013 Ort: Berliner Verkehrsbetriebe BVG

Ansprechpartnerin: Ilka LaupichlerTelefon: 030/256 28370 ilka.laupichler@bvg.de

Ort: Holzmarktstraße 15-17, 10719 Berlin

Details zur Organisation