IQ Netzwerk Hamburg / Sozialbehörde

Mehr Charta-Unterzeichner*innen für Hamburg!

Wir toppen die 211! Mit diesem klaren Ziel vor Augen startet das IQ Netzwerk Hamburg gemeinsam mit der „Arbeitsgemeinschaft selbstständiger Migranten e. V. (ASM)“ eine Kampagne. Ab sofort sollen bis zum bundesweiten Diversity-Tag am 18. Mai insbesondere kleine & mittlere Unternehmen (KMU) aus Handel & Dienstleistungen dafür gewonnen werden, die Charta der Vielfalt zu unterzeichnen und so ein Zeichen für Vielfalt zu setzen. Aktuell gibt es in Hamburg 211 unterzeichnende Organisationen der Charta der Vielfalt − darunter die Freie und Hansestadt Hamburg als größte Arbeitgeberin mit allein fast 75.000 Beschäftigten. Doch nur 24 Unternehmen aus Handel und Dienstleistungen haben die Selbstverpflichtung für Diversität in der Arbeitswelt unterzeichnet. In einer Hafenstadt wie Hamburg voller gelebter Vielfalt ist mehr möglich! Abschluss der Kampagne ist eine feierliche Urkunden-Übergabe an alle Neu-Unterzeichner*innen. Interessierte KMU wenden sich an: iqnetzwerkhamburg@soziales.hamburg.de

Termin: 1.2.-18.5.2021
Ort: Hamburger Straße 47, 22083 Hamburg

www.hamburg.netzwerk

Ansprechperson:
Mirijam Beutke
Koordination
040/42863-3159
mirijam.beutke@soziales.hamburg.de

Details zur Organisation