Abschluss-Symposium DokIT

Digital

Wie steht es aktuell um IT-Doktorandinnen – was sind deren Arbeitsbedingungen, Unterstützungsbedarfe, Karrieremöglichkeiten und Zukunftsvorstellungen? Und (wie) unterscheiden sich IT-Doktoranden davon?

Das Verbundprojekt „Doktorandinnen in IT (DokIT)“ präsentiert zum Symposium die Ergebnisse der Befragung, die daraus entwickelten Unterstützungsangebote für IT-Doktorandinnen auf der Website und die im Projekt erprobte Cloud-Plattform.

Nach den Vorträgen wird Ihnen mit dem Programmpunkt „meet the expert“ die Möglichkeit geboten, sich mit Ihren spezifischen Fragen zu verschiedenen Themen an Expert_innen zu wenden – so können Sie das „Mentoring auf Zeit“ schon einmal ausprobieren, welches auf der Website angeboten wird.

Neben wichtigen „Aha!“-Momenten aus dem „meet the expert“ soll in der abschließenden Diskussion gemeinsam weitergedacht werden:

Welche Angebote sind hilfreich, wovon braucht es mehr oder weniger und was sind die zukünftigen Herausforderungen in der Förderung insbesondere akademischer Karrieren von Frauen in den IT-Fächern?

Dazu laden die Doktorandinnen und Doktoranden, PostDocs, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gleichstellungsnetzwerken und Graduiertenschulen sowie alle Interessierte, die sich für die Gewinnung von Frauen für die Wissenschaft engagieren, herzlich zum Symposium ein.

Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei. Sie können sich bis zum 10. März 2021 per E-Mail anmelden: reimann@infai.org

Mehr Informationenund Programm