Wirtschaftsforum Vielfalt

Die Vorstandsvorsitzende des Charta der Vielfalt e. V., Ana-Cristina Grohnert, freut sich gemeinsam mit Ihnen am 2. März 2021 das Wirtschaftsforum Vielfalt zu gestalten und drängende Fragen unserer Zeit zu diskutieren. Die führende deutsche Wirtschaft positioniert sich gemeinsam für Vielfalt und einen offenen Wirtschaftsstandort Deutschland. Populistischen und vielfaltskritischen Positionen wird entgegengetreten und eine klare Botschaft zur Notwendigkeit von Diversität in Wirtschaft und Gesellschaft gesendet.

AKTUELLER HINWEIS: Die virtuelle Veranstaltung findet am Dienstag, den 2. März 2021 statt und ist allen Interessierten kostenlos zugänglich.

Gemeinsam mit Frank Riemensperger für accenture, Stefan Oelrich für Bayer, Dr. Sabine Nikolaus für Boehringer Ingelheim, Wolfgang Langhoff für BP, Wilfried Porth für Daimler, Martin Seiler für die Deutsche Bahn, Heinrich Moisa für Novartis, Judith Wiese für Siemens und Gunnar Kilian für Volkswagen werden die Teilnehmenden an diesem Tag ein Sprachrohr für die deutsche Wirtschaft sein.

Eingerahmt werden die Podiumsdiskussionen von unseren Keynote Speaker_innen Ana-Cristina Grohnert, Vorstandsvorsitzende der Charta der Vielfalt; Annette Widmann-Mauz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration; Dr. Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission; Dr. Rainer Dulger, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und Dr. Robert Habeck, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Pinar Atalay wird die spannenden Beiträge gewohnt souverän moderieren.

 

Das detaillierte Programm und Themeninhalte werden in Kürze veröffentlicht.

Für weitere Informationen: corina.christen@charta-der-vielfalt.de

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Video Wirtschaftsforum Vielfalt