Vodafone GmbH

Start Diversity Circle Vodafone Deutschland

Vodafone in Deutschland beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit dem Thema Diversity & Inclusion und fokussiert sich dabei auf die fünf Dimensionen Gender, Generation, Intercultural, Sexual Identity und People with Handicap. Anlässlich des 1. Deutschen Diversity-Tags lädt das Unternehmen alle Mitarbeitenden ein, sich an der Diskussion zu Diversity & Inclusion zu beteiligen, ihre Meinungen, Sichtweisen, Ideen und Bedenken zu äußern und in den Dialog mit Kolleginnen und Kollegen zu treten. Hierzu wird eine Social Media Plattform im Intranet eröffnet, der sogenannte „Diversity Circle“.

Zum Start des Circles bittet das Unternehmen namhafte Experten um ein Statement zu jeweils einer der fünf bei Vodafone relevanten Diversity-Dimensionen, um  einen möglichst breiten Einstieg in die Diskussion mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anzubieten. Die Statementgeber sind Michael Stuber (ungleich besser, Thema Gender), Professor Christian Stamov Roßnagel (Jacobs University, Bremen – Thema Generation / Age), Dirk Müller-Remus (Auticon, Thema Handicapped People), Stuart B. Cameron (sticks & stones, Thema Sexual Orientation) und Jürgen Schlicher (diversity works, Thema Intercultural).

Aus dem Circle heraus können sich Mitarbeiter/-innen zukünftig nicht nur austauschen, sondern sich auch zu Gemeinschaften und Netzwerken zusammenschließen. Vielfältige Ideen und Engagements sollen so gefördert werden.

Art der Veranstaltung: interne Veranstaltung
Termin: 11. Juni 2013

Ansprechpartnerin:
Gerda Köster
Senior Referentin Work & Life Services
PDE - Leadership & Engagement
Vodafone GmbH
Tel: 0049 211 5333762
Mobile: 0049 172 7471918

Ort: 40547 Düsseldorf

Details zur Organisation

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK