Icons für männlich und weiblich

Wer rechnet besser?

Ungleichheit nicht allein mit selbsterfüllender Prophezeiung erklärbar

Die Wissenschaft streitet nach wie vor, ob und – wenn ja – weshalb Männer im Durchschnitt mathematisch begabter sind als Frauen. Fest steht: Bei den Mathe-Genies ist der Männerüberschuss seit den 1980er-Jahren von 13 zu eins auf vier zu eins geschrumpft.

Weitere Informationen

Weitere News

Einsatz für mehr Vielfalt

Hertie-Stiftung zeichnet Engagement für eine pluralistische Gesellschaft aus  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK