Warum weniger Frauen in der IT-Branche gründen

Forschende und erfahrene Gründerinnen machen Zusammenwirken diverser Gründe aus

Während in Deutschland der Anteil von Frauen an Firmengründungen im Durchschnitt bei 40 Prozent liegt, sind es in der Startup-Szene nur knapp 15 Prozent. Das Missverhältnis führen Forschende und erfahrene Gründerinnen laut Kölner Stadt-Anzeiger auf mehrere Gründe zurück.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Weitere News

Artikel über Diversity und Diversity Management

Mit einem Interview unserer Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg  

Mehr als Quote: Vielfalt ist auch Männersache!

International Men´ s Day: Gerade auch Männer müssen Wandel zum gleichberechtigten und vorurteilsfreien Arbeitsumfeld vorleben.  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK