Viele Geflüchtete mittlerweile als Fachkräfte tätig

Institut der deutschen Wirtschaft sieht erste Erfolge bei Integration

Eine aktuelle Studie des Kölner Instituts zeigt, dass mehr als die Hälfte aller Geflüchteten, die einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachgehen, als qualifizierte Fachkräfte tätig sind. Das sind etwa 140.000 Menschen aus den Hauptherkunftsländern Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien.

Weitere Informationen

 

 

Weitere News

Einsatz für mehr Vielfalt

Hertie-Stiftung zeichnet Engagement für eine pluralistische Gesellschaft aus  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK