Schwieriges Vorankommen

Managerinnen kommen in Topetagen der großen Unternehmen nur mühsam voran

Nach einer Allbright-Studie bremst die Dominanz von Männern bei wichtigen Aufsichtsratsposten den Aufstieg von Frauen in die Topetage deutscher Konzerne. An der Nominierung von Vorständen sind demnach fast nur Männer beteiligt –  obwohl durchschnittlich 30 Prozent der Aufsichtsratsmitglieder weiblich seien.

Mehr Informationen

Weitere News

Artikel über Diversity und Diversity Management

Mit einem Interview unserer Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg  

Mehr als Quote: Vielfalt ist auch Männersache!

International Men´ s Day: Gerade auch Männer müssen Wandel zum gleichberechtigten und vorurteilsfreien Arbeitsumfeld vorleben.  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK