Schmaler Grat zwischen Förderung und Benachteiligung

Zum Verhältnis von Diversity Management und Quotenregelungen

Diversity zielt auf Vielfalt hinsichtlich typischer Charakteristika wie Alter, Geschlecht oder Kultur. Diese Faktoren sollten im Sinne der Gleichbehandlung bei Stellenbesetzungen oder Beförderungen eigentlich keine Rolle spielen dürfen. Wie lassen sich die einen fördern, ohne andere zu benachteiligen?

Mehr Informationen

Weitere News

Artikel über Diversity und Diversity Management

Mit einem Interview unserer Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg  

Mehr als Quote: Vielfalt ist auch Männersache!

International Men´ s Day: Gerade auch Männer müssen Wandel zum gleichberechtigten und vorurteilsfreien Arbeitsumfeld vorleben.  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK