Reinhard Mohn Preis 2018

Interview: Kulturelle Vielfalt in der Wirtschaft

Die deutsche Gesellschaft ist kulturell vielfältig, und das nicht erst seit kurzem. Unterschiedliche Religionen, Traditionen und Sprachen sind schon lange fester Bestandteil unseres Landes. Vielfalt ist in Deutschland gelebte Normalität. Das Leben in kultureller Vielfalt bringt einerseits Herausforderungen mit sich, andererseits aber auch Potenziale. Damit sich unterschiedliche Perspektiven wechselseitig produktiv ergänzen und Vielfalt zu einer Stärke der Gesellschaft wird, muss das Zusammenleben in Vielfalt aktiv gestaltet werden. Im Themenjahr „Gelingendes Zusammenleben in kultureller Vielfalt“ im Rahmen des Reinhard Mohn Preises 2018 ist auch unsere Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg mit einem Videostatement vertreten.

Zum Videostatement    Zum Reinhard Mohn Preis 2018

 

Weitere News

„Das Kapital der heutigen Wirtschaft“

Aletta Gräfin von Hardenberg im Interview mit deutschland.de - jetzt zum Nachlesen in 7 Sprachen.  

BMZ unterzeichnet Charta der Vielfalt

Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterschreibt gemeinsam mit Annette Widmann-Mauz,...  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK