NGOs sind männlich dominiert

Studie des neu gegründeten Vereins Fair Share of Women Leaders

Zum ersten Mal hat der Fair Share Monitor untersucht, wie es in deutschen NGOs um die geschlechtliche Gleichberechtigung steht. Demnach sind zwar rund 70 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Frauen, auf Leitungsebenen und in Aufsichtsgremien haben diese jedoch nur einen Anteil von 30 Prozent. Die Vorstandsvorsitzende Helene Wolf erklärt, was sich im zivilgesellschaftlichen Sektor verändern muss.

Mehr Informationen

Weitere News

Einsatz für mehr Vielfalt

Hertie-Stiftung zeichnet Engagement für eine pluralistische Gesellschaft aus  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK