Mehr Frauen in deutschen Vorständen

EY analysiert 160 Konzerne der Börsenindizes Dax, M-Dax und S-Dax

Der Anteil von Frauen in den obersten Etagen der deutschen Wirtschaft hat leicht zugenommen. Im Jahr 2019 sind insgesamt sechs Frauen in die Vorstände börsennotierter deutscher Konzerne aufgerückt, sodass sich deren Gesamtzahl auf 64 erhöht hat. Besonders positiv entwickelt sich der Frauenanteil in Führungspositionen in der Telekommunikationsbranche, wo ihre Quote 16 Prozent erreicht hat.

Mehr Informationen

Weitere News

Einsatz für mehr Vielfalt

Hertie-Stiftung zeichnet Engagement für eine pluralistische Gesellschaft aus  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK