diverse Icons zum Thema Behinderung

Langsame Fortschritte bei der Inklusion

Aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung zum Thema Inklusion im deutschen Schulsystem

In der Untersuchung wurden Zahlen zum Zeitpunkt der Einführung der Inklusion 2008 mit neuesten Zahlen des Schuljahres 2016/17 verglichen. Demnach ist der Anteil von Schülerinnen und Schülern, die in speziellen Förderschulen unterrichtet werden, bundesweit um 0,6 Prozent zurückgegangen. Die Chancen, von einer Förderschule auf eine Regelschule zu wechseln, hängen dabei noch immer stark vom Wohnort und somit vom Bundesland ab. In den Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen sowie in Niedersachsen und Schleswig-Holstein ist die Inklusion am stärksten fortgeschritten.  

 

Mehr Informationen

Weitere News

Einsatz für mehr Vielfalt

Hertie-Stiftung zeichnet Engagement für eine pluralistische Gesellschaft aus  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK