© © Thomas Ernst

Diversity on Air in Berlin und Brandenburg

Der rbb wird 3000. Unterzeichner

Ob im Radio auf der Autobahn, im Fernsehprogramm auf der Couch oder der mobilen Mediathek—Medien machen unsere vielfältige Gesellschaft und Arbeitswelt für alle sichtbar. Gerade in Zeiten, in denen Diversität als Gefahr propagiert wird, kommt den Medien als Multiplikatorinnen eine besondere Rolle bei der Darstellung von Vielfalt als Chance zu. Deshalb freuen wir uns besonders, dass der rbb die Charta der Vielfalt unterzeichnet hat!  

 

Der rbb setzt sich intern bereits für eine diverse Organisationskultur ein und zeigt dieses auch nach außen. Insbesondere ein ausgeglichenes Verhältnis von Frauen und Männern in Führungspositionen sowie die Inklusion von Schwerbehinderten ist dem Rundfunk ein Anliegen.

 

Mit seinem Engagement für Vielfalt ist der rbb in guter Gesellschaft: 3000 Arbeitgeber haben die Charta der Vielfalt bereits unterzeichnet.

Wir sind stolz auf die seit 2006 stetig gewachsene Zahl an Unterzeichner_innen und die 10 Millionen Beschäftigten, die in Deutschland bereits von Diversity Management profitieren.

 

Wir sind gespannt auf die weiteren Aktivitäten des rbb für Vielfalt und freuen uns schon jetzt auf die 4000. Unterzeichnung!

Zur Pressemitteilung

 

Weitere News

Studie der Charta der Vielfalt und der TUM: Kaleidoscope

Innovative Impulse für eine moderne Arbeitswelt  

Niederländische Charta zu Besuch in Berlin

Vertreterinnen von Diversiteit in bedrijf waren zum internationalen Austausch bei der Charta der Vielfalt zu Gast.  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK