DIVERSITY CHALLENGE startet bundesweit Workshops zum Thema Vielfalt am Arbeitsplatz

Berlin, der 26. Februar 2018 – Junge Beschäftige und Auszubildende haben ab März die Möglichkeit, sich in regionalen Workshops zum Thema Vielfalt am Arbeitsplatz fortzubilden. Die von März bis Juni bundesweit stattfindenden CHALLENGE.Labs sind Teil der DIVERSITY CHALLENGE, einem Wettbewerb für junge Beschäftigte und Auszubildende für mehr Vielfalt in der Arbeitswelt. Ziel der Veranstaltungen ist es, Arbeitgeber und ihre jungen Nachwuchskräfte für das Thema Diversity zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für mehr Vielfalt in der Arbeitswelt zu schaffen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Alle Informationen zu Orten, Terminen und Anmeldung sind unter www.diversity-challenge.de zu finden.

Wer kann teilnehmen?

Die CHALLENGE.Labs richten sich an junge Beschäftigte und Auszubildende im Alter von 16 bis 27 Jahren in Unternehmen und Institutionen, die das Thema Vielfalt am Arbeitsplatz in ihrer Organisation voranbringen möchten. Die halbtägigen Workshops bieten eine interaktive, lebendige und humorvolle Annäherung an das Thema und sind die ideale Vorbereitung, um kreative Aktionsideen für mehr Vielfalt im Job zu entwickeln. Das sind beste Voraussetzungen für eine Teilnahme am Wettbewerb DIVERSITY CHALLENGE.

CHALLENGE.Labs finden zwischen März und Juni in ganz Deutschland statt, unter anderem in Berlin, Leipzig, Bremen, Düsseldorf und München. Alle Veranstaltungsorte und -termine sind unter www.diversity-challenge.de aufgeführt.

Angebot für Medien

Sie möchten über ein Unternehmen oder junge Beschäftigte, die am Wettbewerb DIVERSITY CHALLENGE oder den Veranstaltungen CHALLENGE.Labs teilnehmen, berichten? Gerne stellen wir den Kontakt für Sie her und vermitteln Gesprächspersonen.
 

Über die DIVERSITY CHALLENGE

Untersuchungen belegen: Vielfalt am Arbeitsplatz ist ein wirtschaftlicher Erfolgsfaktor für Unternehmen. Ein offenes und wertschätzendes Arbeitsumfeld stärkt nicht nur die Mitarbeitendenzufriedenheit, sondern fördert innovatives Denken, Teamzusammenhalt und vieles mehr. Mit der DIVERSITY CHALLENGE ruft der Verein Charta der Vielfalt e.V. junge Beschäftigte und Auszubildende dazu auf, sich für Vielfalt stark zu machen – und zwar dort, wo sie arbeiten. Die Leitfrage lautet: Wie können wir Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld mit Leben füllen?

Gesucht werden kreative und innovative Ideen, die auf diese Frage eine Antwort geben – entworfen von jungen Beschäftigten, umgesetzt in Unternehmen und Institutionen in Deutschland. Mehr Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung unter: www.diversity-challenge.de 

Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Pressekontakt Charta der Vielfalt e.V.:
Kerstin Tote
presse@charta-der-vielfalt.de
Telefon: 030/84 71 20 82

Kontakt Wettbewerbsbüro DIVERSITY CHALLENGE:
Annette Lüür
fragen@diversity-challenge.de
Telefon: 030/288 8378-80

 

Weitere News

Artikel über Diversity und Diversity Management

Mit einem Interview unserer Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg  

Mehr als Quote: Vielfalt ist auch Männersache!

International Men´ s Day: Gerade auch Männer müssen Wandel zum gleichberechtigten und vorurteilsfreien Arbeitsumfeld vorleben.  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK