Deutschland: Bei Vielfalt noch Entwicklungsland

Aktuelle Studie der AllBright Stiftung

Langsam verändert sich die Zusammensetzung von Vorständen in Deutschland, doch noch immer sind mehr als 90 Prozent der Vorstandsmitglieder Männer und nur 9,3 Prozent Frauen. In den USA haben bereits 90 Prozent der Großunternehmen mehrere Frauen im Vorstand – in Deutschland ist das mit 17 Prozent in den großen DAX-Konzernen die Ausnahme. Im internationalen Vergleich zeigt sich, dass Unternehmen in Deutschland erst mit Verspätung Frauen für ihr Top-Management entdecken. Wird das jetzige Tempo beibehalten, ist ein 40-prozentiger Frauenanteil in den Vorständen in 22 Jahren erreicht.

Mehr Informationen

Weitere News

Artikel über Diversity und Diversity Management

Mit einem Interview unserer Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg  

Mehr als Quote: Vielfalt ist auch Männersache!

International Men´ s Day: Gerade auch Männer müssen Wandel zum gleichberechtigten und vorurteilsfreien Arbeitsumfeld vorleben.  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK