Der 7. Deutsche Diversity-Tag - Aktionen in Bayern und Baden-Württemberg

Mit Vielfalt gegen Populismus: Organisationen in Bayern und Baden-Württemberg beteiligen sich am 7. Deutschen Diversity-Tag

Berlin, 22. Mai 2019. Mit insgesamt 600 Aktionen zeigen Organisationen in Bayern und Baden-Württemberg am 7. Deutschen Diversity-Tag (DDT) am Dienstag, dem 28. Mai, wie bunt die Arbeitswelt sein kann:

Weiterführende Informationen zu der Aktion finden Sie unter: AUDI AG: Diversity-Kampagne 100% ich.

Weiterführende Informationen zu der Aktion finden Sie unter: ikubiz: „Yalla- Raus mit der Sprache“

Weiterführende Informationen zu der Aktion finden Sie unter: Prout at Work: How to become an Ally in 7 days

„Wir freuen uns sehr, dass am diesjährigen Diversity-Tag zahlreiche Unternehmen und Institutionen in Bayern und Baden-Württemberg mit originellen Aktionen ein Schlaglicht auf Vielfalt im Arbeitsmarkt werfen. Gerade in Zeiten, in denen rechtspopulistische Positionen zunehmend Einzug in gesellschaftliche Debatten halten, ist es ein wichtiges Signal, dass Organisationen auf die Diversität ihrer Beschäftigten setzen und dies am Aktionstag auch öffentlich zeigen“, sagt Aletta Gräfin von Hardenberg, Geschäftsführerin der Charta der Vielfalt e.V., die den Aktionstag initiiert hat.

Der jährlich stattfindende Aktionstag steht auch 2019 unter dem Motto #FlaggefürVielfalt. Im vergangenen Jahr nahmen über 600 Organisationen am bundesweiten Aktionstag für Diversity teil. In ganz Deutschland fanden über 2.000 Aktionen statt, damit konnten erstmals über 5 Millionen Beschäftigte erreicht werden. Seit 2013 beteiligen sich bundesweit zahlreiche Unternehmen und Institutionen am Deutschen Diversity-Tag. Die derzeitigen Anmeldzahlen lassen eine noch höhere Beteiligung von Organisationen als im letzten Jahr erwarten!

Der 7. Deutsche Diversity-Tag wird 2019 auch in der neuen Förderrunde wieder durch das Programm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt.

Teilnehmende Unternehmen und Institutionen können ihre internen und öffentlichen Aktionen noch bis zum 28. Mai 2019 anmelden unter: http://www.charta-der-vielfalt.de/diversity-tag/aktion-anmelden.html

Weitere News

Artikel über Diversity und Diversity Management

Mit einem Interview unserer Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg  

Mehr als Quote: Vielfalt ist auch Männersache!

International Men´ s Day: Gerade auch Männer müssen Wandel zum gleichberechtigten und vorurteilsfreien Arbeitsumfeld vorleben.  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK