Diversity-News

Hier finden Sie Aktuelles rund um das Thema Diversity in der Arbeitswelt. Zum Archiv gelangen Sie über diesen Link.

Strategien gegen Gehaltsunterschiede bei Männern und Frauen

Technologische Automatisierung am Arbeitsplatz verstärkt Gender-Pay-Gap

Laut einer Studie des King’s College London erhalten Männer häufiger die Positionen, die mehr Kompetenz mit neuen Technologien erfordern und deswegen besser bezahlt sind. Deutsche Versicherungsunternehmen versuchen dem zu begegnen. Die Ergo hat sich beispielsweise dem MINT-Netzwerk „Komm, mach MINT“ der Bundesregierung angeschlossen, die Mädchen und Frauen für MINT-Studiengänge und -Berufe begeistert.

Mehr Informationen

„Wenn Ziele nicht erreicht werden, muss eine schnelle und deutliche Reaktion erfolgen“

Gastkommentar von Haniel-CEO Thomas Schmidt im Handelsblatt

In seinem Beitrag unterstreicht Schmidt die Bedeutung von Diversity für den Unternehmenserfolg und betont gleichzeitig die Notwendigkeit einer konsequenten Umsetzung. „Ein diverses Team erfolgreich zu führen erfordert Aufmerksamkeit, sehr viel Kommunikation und klare Ziele für jeden einzelnen Mitarbeiter“, so Schmidt. „Wenn diese Ziele nicht erreicht werden, muss die Reaktion schnell erfolgen und deutlich sein; unabhängig von persönlichen Beziehungen und langjährigen Verbindungen. Das ist unangenehm und schwer und wenn etwas unangenehm und schwer ist, neigt jeder naturgemäß dazu, erst einmal in der eigenen Komfortzone zu bleiben.“

Mehr Informationen

Vielfältige Unternehmen für Jobsuchende attraktiver

Umfrage des Job-Portals StepStone

Für eine repräsentative Studie hat die Online-Jobplattform StepStone 11.000 Menschen befragt, wie sehr sie darauf achten, dass sich ein Unternehmen für Themen wie Offenheit und Chancengleichheit einsetzt. Dabei geben 77 Prozent aller Befragten an, sich eher bei einem Unternehmen zu bewerben, das genau diese Vielfalt lebt. 78 Prozent sagen ausdrücklich, dass sie gern in einem diversen Umfeld arbeiten möchten.

Mehr Informationen

Debatte um Hautfarben-Hierarchie

Wertesystem bevorteilt Hellsein und belohnt es gesellschaftlich

Die Colorism-Debatte dreht sich um Privilegien und verinnerlichten Rassismus unter Menschen, die selbst von Rassismus betroffen sind. Was genau dahinter steckt, erklärt die Erziehungswissenschaftlerin Maisha-Maureen Auma. Sie lehrt im Bereich Diversity Studies und ist Mitglied beim kulturpolitischen Forum Generation Adefra für Schwarze Frauen in Deutschland.

Mehr Informationen

21 Millionen Deutsche haben ausländische Wurzeln

Schwächster prozentualer Anstieg seit zehn Jahren

26 Prozent der deutschen Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund. Die meisten von ihnen stammen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes aus den Nachbarländern oder haben Eltern aus einem anderen europäischen Land.

Mehr Informationen

Lebensrealitäten und Erfahrungen sichtbar machen

Online-Umfrage #AFROZENSUS

Die Online-Umfrage richtet sich an alle Schwarzen, afrikanischen und afrodiasporischen Menschen über 16 Jahre, die ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland haben oder bis vor Kurzem hatten. Die Erhebung soll helfen Strategien zu entwickeln, um Menschen afrikanischer Herkunft in Deutschland besser zu schützen und zu fördern. Hier teilnehmen:

Mehr Informationen

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK