Diversity-News

Hier finden Sie Aktuelles rund um das Thema Diversity in der Arbeitswelt. Zum Archiv gelangen Sie über diesen Link.

„Das kann sich kein Land leisten“

Gastbeitrag von Katja Urbatsch, Geschäftsführerin von Arbeiterkind

Die jüngste Studie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung vom Mai 2018 zeigt, dass von 100 Kindern aus akademischen Haushalten 79 ein Hochschulstudium beginnen, während es aus nichtakademischen Haushalten nur 27 von 100 Kindern studieren – obwohl deutlich mehr die Hochschulzugangsberechtigung erworben haben. „Das kann sich kein Land leisten, das auch international im Wettbewerb um Spitzenkräfte steht“, sagt Katja Urbatsch, Mitgründerin und Geschäftsführerin von Arbeiterkind. Aus diesem Grund hat der Charta der Vielfalt e.V. die Dimension soziale Herkunft aufgenommen. "Ein wichtiges Signal: soziale Herkunft ist eine Stärke, die Wettbewerbsvorteile und Innovationskraft birgt.

Mehr Informationen

Beruflicher Nachwuchs wünscht mehr Empathie

Untersuchung des Job-Portals LinkedIn

Um die Generation der sogenannten Digital Natives für sich zu gewinnen und zu halten, müssen Unternehmen unter anderem in ihr Arbeitsmodell und ihre Tools investieren, um eine flexible und effiziente Arbeitsumgebung zu schaffen. Einer aktuellen Studie von LinkedIn zufolge, wünschen sich über 40 Prozent der Beschäftigten mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung von Führungskräften mehr Empathie. Unter Azubis und Studierenden sind es sogar 60 Prozent.

Mehr Informationen