Zweite Chance für den ersten Eindruck

Frank Kohl-Boas über unbewusste Vorurteile

Im Interview erklärt der HR-Fachmann der ZEIT Verlagsgruppe, was Menschen gegen unbewusste Denkmuster und daraus resultierende Werturteile tun können. „Erst wenn ich mir meines voreingenommenen Denkens bewusst werde, kann ich dieses in Frage stellen und darauf etwaig fußende Werturteile korrigieren“, so Kohl-Boas. Es gehe darum zuzulassen, dem ersten Eindruck von einem Gegenüber eine zweite Chance zu geben.

Mehr Informationen

 

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.