Weshalb es TV und Film an Vielfalt mangelt

Geringe Sichtbarkeit führt zu fehlendem Nachwuchs

TV- und Filmproduktionen haben Schwierigkeiten, gesellschaftliche Vielfalt abzubilden. Ein Grund ist, dass Schauspielerinnen und Schauspieler of Color, mit Migrationshintergrund, mit einer Behinderung oder aus der LGBTQIA+-Community in Casting-Datenbanken kaum vertreten sind. Wer sich selbst nicht im Fernsehen oder auf Kinoleinwänden wiederfindet, glaubt auch nicht, dort selbst eine Rolle spielen zu können – und zieht demnach auch keine entsprechende Ausbildung in Erwägung.

Mehr Informationen

Weitere News

Gestärkter Fokus auf das Potenzial von Vielfalt

GILEAD Sciences Deutschland ist neues Mitglied des Charta der Vielfalt e. V.  
Vor einem bunten Hintergrund ist der aktuelle Vorstand zu sehen. Personen v.l.n.r.: Franzi von Kempis, Rafael Cruces, Dr. Eva Voss, Nina Straßner, Frank Rusko, Corina Christen zu sehen.

Mit frischer Führung: Gemeinsam für eine vielfältige Zukunft

Nach einer erfolgreichen und wegweisenden Mitgliederversammlung können wir verkünden: Der Charta der Vielfalt e. V. hat einen neuen…