Weniger statt mehr Informationen?

Neuer Impuls für eine gendergerechte Sprache

Anatol Stefanowitsch, Professor für Sprachwissenschaft an der FU Berlin, diskutiert im Tagesspiegel, inwiefern die vollständige Abschaffung weiblicher Formen zu einer gendergerechten Sprache beitragen könnte.

Mehr Informationen

 

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.