Wenige Erfinderinnen in Deutschland

Aktuelle Zahlen des Europäische Patentamts (EPA)

Wenn es um die Beteiligung von Frauen an Erfindungen geht, gehört Deutschland zu den europäischen Schlusslichtern. Nur jedes zehnte aus Deutschland beim EPA gemeldete Patent geht auf eine Erfinderin zurück – von 2010 bis 2019 der drittniedrigste Wert unter den beteiligten Staaten. Ein Grund könnte der Technologiemix hierzulande sein. Denn in Deutschland liegt der Schwerpunkt auf Maschinenbau und Elektrotechnik, wo relativ wenig Frauen arbeiten.

Mehr Informationen

 

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.