Weltweit nur jede vierte Professur mit einer Frau besetzt

Studie von Frankfurter Goethe-Uni und Toulouse School of Economics

Die Untersuchung belegt, dass Frauen insbesondere in hohen Positionen und an besonders forschungsstarken Hochschulen unterrepräsentiert sind. Auffallend sei ein enger Zusammenhang mit der jeweils vorherrschenden allgemeinen Einstellung. Die Organisationskultur der jeweiligen Hochschule, institutionelle Regelungen, aber auch das Verhalten der Frauen und Männer in den Wirtschaftswissenschaften sind weitere Faktoren.

Mehr Informationen

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...