Weibliche Azubis bevorzugen rein schulische Angebote

Sonderauswertung des KfW-Mittelstandpanels zum diesjährigen Ausbildungsbeginn

Laut der aktuellen Erhebung sind von 175.000 Neuzugängen, die jedes Jahr an Berufsfachschulen ausgebildet werden, knapp 80 Prozent Frauen. Sie werden dort vor allem in Gesundheits- und Erziehungsberufen sowie sozialen Berufen ausgebildet. Bei der betrieblichen Ausbildung liegt der Frauenanteil bei nur 38 Prozent.

Mehr Informationen

Weitere News

Gestärkter Fokus auf das Potenzial von Vielfalt

GILEAD Sciences Deutschland ist neues Mitglied des Charta der Vielfalt e. V.  
Vor einem bunten Hintergrund ist der aktuelle Vorstand zu sehen. Personen v.l.n.r.: Franzi von Kempis, Rafael Cruces, Dr. Eva Voss, Nina Straßner, Frank Rusko, Corina Christen zu sehen.

Mit frischer Führung: Gemeinsam für eine vielfältige Zukunft

Nach einer erfolgreichen und wegweisenden Mitgliederversammlung können wir verkünden: Der Charta der Vielfalt e. V. hat einen neuen…