Warum weniger Frauen in der IT-Branche gründen

Forschende und erfahrene Gründerinnen machen Zusammenwirken diverser Gründe aus

Während in Deutschland der Anteil von Frauen an Firmengründungen im Durchschnitt bei 40 Prozent liegt, sind es in der Startup-Szene nur knapp 15 Prozent. Das Missverhältnis führen Forschende und erfahrene Gründerinnen laut Kölner Stadt-Anzeiger auf mehrere Gründe zurück.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Weitere News

Aktiv für Diversität: McDonald's ist neues Mitglied im Verein

McDonald's unterstützt den Charta der Vielfalt e.V. nun auch als Mitglied  

Jede Stimme zählt - der Verein wächst

Die Daimler Truck AG wird 34. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.