Vielfalt ist nicht verhandelbar!

Charta der Vielfalt e. V. erstellt einen Fünf-Punkte-Plan für eine offene Gesellschaft.

Deutschland hat gewählt. Und sich für Veränderung entschieden. Jetzt liegt es an den gewählten Parteien, diesen Wunsch umzusetzen. Sie können in den kommenden Tagen und Wochen den Grundstein für eine ambitionierte und erfolgreiche Vielfaltspolitik der nächsten Jahre legen. Dafür, wie wir als Gesellschaft zusammenleben und zusammenhalten. #Diversity muss auf der politischen Agenda ganz nach oben. Deshalb hat der Charta der Vielfalt e.V. den Parteien einen Fünf-Punkte-Plan für eine offenere Gesellschaft vorgelegt. Vielfalt ist nicht verhandelbar!

Weitere News

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.  

Gemeinsam für eine buntere Arbeitswelt

persona service AG & Co. KG wird 37. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.