Verwendung gendergerechte Sprache

Über Nutzen und Risiken für Unternehmen

16 der 30 Dax-Konzerne befürworten die Anwendung einer gendergerechten Sprache. Als Motiv gaben sie an, einen "diskriminierungsfreien Umgang" anzustreben. Diese Strategie zur Imagepflege kann vorteilhaft sein, aber als politische Positionierung auch Risiken bergen. Was sind die Vorteile und möglichen Fallstricke für Unternehmen?

Mehr Informationen

Weitere News

Gemeinsam für eine buntere Arbeitswelt

persona service AG & Co. KG wird 37. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.  

Olaf Scholz ist Schirmherr der Charta der Vielfalt

Bundeskanzler Olaf Scholz übernimmt die Schirmherrschaft des Charta der Vielfalt e. V. Damit setzt er am 10. Deutschen Diversity-Tag (DDT) ein klares Zeichen dafür, dass Vielfalt und Respekt auch im...