Versicherungskammer unterzeichnet Charta der Vielfalt

Bereits seit 2012 setzt der Konzern auf freiwilliges Engagement in Diversity-Arbeitsgruppen

Der Konzern Versicherungskammer hat kürzlich die Charta der Vielfalt unterzeichnet, um vor allem die Zukunft des Unternehmenserfolgs nachhaltig zu sichern. Das Unternehmen definiert Diversity vieldimensional. „Wir legen besonderes Augenmerk auf Demografie, Umgang mit technischer Entwicklung, Wertvorstellungen und Offenheit für Neues“, erläutert Barbara Schick, die im Konzernvorstand für Diversity verantwortlich ist.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.