Unternehmen zeigen Haltung

Alte, als anrüchig empfunden Markennamen verschwinden

Kundinnen und Kunden erwarten zunehmend, dass Unternehmen Verantwortung übernehmen, die Gesellschaft ein Stück besser machen und Wegbereiter des Wandels werden. Dazu gehört, dass sie eine ethische Grundhaltung entwickeln und so zum Beispiel auch Markennamen ändern, die Stereotype transportieren oder ein vielfältiges Zusammenleben erschweren.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.