Über die Lebenswelt queerer Menschen

Studie der Frankfurt University of Applied Sciences

Die Untersuchung befasst sich mit der psychosozialen Gesundheit und dem Wohlbefinden von lesbischen, schwulen, bisexuelle, trans*, inter* und queeren Menschen. Sie zeigt, dass Menschen in der Generation U20 ihr Coming-out früher haben als ältere Jahrgänge. Mehr als die Hälfte der Befragten berichtet von Diskriminierung an einem öffentlichen Ort, knapp die Hälfte im Bildungswesen, 37 Prozent in der Familie. Die Forschenden empfehlen Schulen und der offenen Jugendarbeit, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt stärker zu thematisieren.

 

Mehr Informationen

Weitere News

Gemeinsam für eine buntere Arbeitswelt

persona service AG & Co. KG wird 37. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.  

Olaf Scholz ist Schirmherr der Charta der Vielfalt

Bundeskanzler Olaf Scholz übernimmt die Schirmherrschaft des Charta der Vielfalt e. V. Damit setzt er am 10. Deutschen Diversity-Tag (DDT) ein klares Zeichen dafür, dass Vielfalt und Respekt auch im...