Trend zur Selbstzuordnung als transgender

US-Studie auf Basis von mehr als 1 Millionen Interviews

Laut der Untersuchung steigt in den letzten Jahrzehnten die Zahl der Menschen, die sich als trans ansehen. Eine US-Studie beleuchtet, inwiefern historische Ereignisse und Entwicklungen die Selbstzuordnung als transgender beeinflusst haben. Bis zum Geburtsjahrgang 1984 blieb die Zahl derer, die sich als transgender oder keiner Geschlechtskategorie zugehörig einstuften, annähernd gleich, um dann deutlich anzusteigen.

Mehr Informationen

 

Weitere News

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.  

Gemeinsam für eine buntere Arbeitswelt

persona service AG & Co. KG wird 37. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.