#StandWithUkraine

Alle 26 europäischen Diversity Chartas schließen sich für gemeinsame Solidaritätsbekundung zusammen

Alle 26 europäischen Diversity Chartas sind, abgesehen von ihrer Vernetzung, unabhängig voneinander, haben regional verschiedene Fokussierungen und unterschiedliche Initiator_innen und Träger_innen-Organisationen. Aber der andauernde Krieg in der Ukraine erschüttert uns alle in unseren europäischen Grundwerten, er bedroht unseren Frieden, unsere Demokratie und unsere Werte. Deshalb haben sich nun alle Initiativen zu einem gemeinsamen Statement zusammengetan.

Hinter diesen 26 Charta-Initiativen stehen große und kleine Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus ganz Europa, die zum Teil auch schon ihre eigenen Konsequenzen aus dem Angriff Russlands gezogen haben. Mit ihrer Unterzeichnung oder Mitgliedschaft der Diversity Chartas haben sie sich dafür ausgesprochen, Unterschiede zu überbrücken und Stärke aus Gemeinsamkeiten zu ziehen. Unser Fokus liegt auf Vielfalt. Von Frieden war nie die Rede, weil von Frieden nie die Rede sein musste. Das hat sich nun geändert und in unserer Betroffenheit können wir heute mehr denn je betonen: #UnitedInDiversity

Deutsche Übersetzung:

„In einer Welt, die sich tagtäglich für Gerechtigkeit, Frieden, Menschlichkeit und Vielfalt einsetzt, ist kein Platz für Krieg.

Die Europäischen Diversity Chartas werden immer an der Seite aller Menschen und aller Länder stehen, die für ihren Frieden, ihre Rechte und ihre Werte kämpfen. So stehen wir klar an der Seite der ukrainischen Bevölkerung und der Demonstrierenden, wie auch derer in Russland und Weißrussland, und unterstützen jeden Schritt in Richtung Freiheit und Frieden – so wie wir immer an der Seite aller Länder und Menschen stehen werden, die mit den Schrecken anderer konfrontiert sind und ihr friedliches und vielfältiges Leben in unserer Welt gefährdet sehen. Wir danken allen Unternehmen, Organisationen und Institutionen, die der Ukraine und ihrer tapferen Bevölkerung helfen und die Werte der Menschlichkeit verteidigen.“

Weitere News

Aktiv für Diversität: McDonald's ist neues Mitglied im Verein

McDonald's unterstützt den Charta der Vielfalt e.V. nun auch als Mitglied  

Jede Stimme zählt - der Verein wächst

Die Daimler Truck AG wird 34. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.